Sehr gut 4.9/5
ein Fachportal von transparent-beraten.de

Rechtsschutzversicherung der Auxilia

Die Rechtsschutzversicherung der Auxilia - Tarife, Testergebnisse & Erfahrungen 2020
Sichern Sie sich jetzt ab und sparen Sie bis zu 67% mit unserem kostenfreien Tarifvergleich Jetzt Tarife vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Versicherte der Auxilia können ihren Rechtsschutz individuell über ein Baukastenprinzip zusammenstellen oder ein Komplettpaket wählen.
  • Für Gewerbetreibende hat die Auxilia Rechtsschutztarife entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Berufsgruppen zugeschnitten sind.
  • Die Kosten für den Single-Rechtsschutz liegen je nach Tarif und Versicherungsumfang zwischen 250 und 330 Euro pro Jahr (Selbstbeteiligung: 150 Euro).
  • Die Versicherten der Auxilia bewerten die Schadensfallregulierung im Bereich Rechtsschutz 2020 als überdurchschnittlich fair.
  • Im Leistungstest 2019 wird die Rechtsschutzversicherung der Auxilia mit der Bestwertung „hervorragend“ ausgezeichnet.

Die Rechtsschutzversicherung der Auxilia

Rechtsschutzversicherung der Auxilia

Die Rechtsschutzversicherung kann dank Baukastenprinzip individuell zusammengestellt werden. Darüber hinaus bietet die Versicherung mit den Tarifen „JURPRIVAT“ und „JURSENIOR“ auch zwei Komplettpakete an, mit denen sich Versicherte rundum absichern können.


Leistungen der Rechtsschutzversicherung der Auxilia

Mit dem Tarif JURPRIVAT deckt die Auxilia die Rechtsbereiche Privat, Beruf, Verkehr und Wohnen ab. Hinzu kommen ein Vorsorge-Rechtsschutz und ein Spezial-Straf-Rechtsschutz.

Im Tarif JURSENIOR wird der Baustein Arbeitsrechtsschutz durch altersbezogene Spezialleistungen für Senioren ersetzt. So müssen ältere Versicherungsnehmer nicht vollständig auf ihren Berufsrechtsschutz verzichten. Abgesichert sind weiterhin geringfügige Beschäftigung, die Anstellung von häuslichem Personal oder auch Streitigkeiten mit dem ehemaligen Arbeitgeber um die betriebliche Altersvorsorge.

Die Bereiche Privat- und Verkehrsrechtsschutz können auch einzeln abgesichert werden.


Interessant für mobile Arbeitnehmer

Die Auxilia spricht mit ihrem Angebot besonders Angestellte an, die einen zuverlässigen Verkehrs– und Berufsrechtsschutz mit einem preiswerten Privatrechtsschutz kombinieren wollen. Diese Zielgruppe findet bei der Gesellschaft eine kompakte Tariflandschaft, die durch transparente und hochwertige Leistungen überzeugt. Wer auf der Suche nach einer Rechtsschutzversicherung ist, sollte die Auxilia deshalb in jedem Fall im Tarifvergleich betrachten.

Empfehlenswert für spezielle Berufsgruppen

Die Versicherung zielt mit ihren Tarifen u. a. auch auf besondere Kundengruppen ab. So erhalten Singles und Alleinerziehende ebenso wie Senioren oder Beamte sowie Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst besonders preiswerte Tarife mit besten Leistungen.

Mit JURAMED, hat die Versicherung auch einen spezielles Angebote für Ärzte und Heilwesenberufe im Portfolio. Dieser beinhaltet auch einen Regress-Rechtsschutz, der leistet, wenn es beispielsweise Unstimmigkeiten zwischen Arzt und Kassenärztlicher Vereinigung wegen angeblich unwirtschaftlicher Behandlungsweise gibt.

Kosten der Rechtsschutzversicherung der Auxilia

Je nachdem ob, man sich für ein Komplettpaket oder individuell zusammengestellten Rechtsschutz entscheidet, können die Kosten der Rechtsschutzversicherung sehr unterschiedlich ausfallen. Daher macht es Sinn sich vor Vertragsabschluss genau zu überlegen, welche Rechtsbereiche abgesichert werden sollen.

Über die Wahl einer höheren Selbstbeteiligung können die Beiträge effektiv gesenkt werden.

Eckdaten zum Rechenbeispiel

  • Versicherungsnehmer: 35 Jahre alt, angestellt, alleinlebend
  • Abgesicherte Lebensbereiche: Privat, Beruf, Verkehr
  • Rechtsschutz für Singles
  • keine Vorversicherung
  • Zahlweise: jährlich
  • Selbstbeteiligung: 150 Euro
TarifvariantenKosten/Jahr
JURPRIVAT (inkl. Mietrechtsschutz und Spezial-Straf-Rechtsschutz)333,00 Euro
Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz für Singles246,00 Euro

Kostenfreier Rechtsschutzversicherung-Testsieger-Vergleich 2020

Die Testsieger aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.
Sie haben Fragen?
Telefonische Expertenberatung
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr.
Kontakt aufnehmen

Rechtsschutzversicherung der Auxilia im Test 2020

Das Meinungsforschungsinstitut Service Value hat im Januar 2020 bei den Versicherten nachgefragt, als wie fair sie die Schadensfallregulierung ihres Versicherers bewerten.

Im Bereich Rechtsschutz schneidet die Auxilia mit überdurchschnittlichen Ergebnissen ab und wird daher mit „gut“ bewertet (Quelle).

RechtsbereicheBewertung
Berufgut
Privatgut
Verkehrgut
Wohnengut

Konditionen der Rechtsschutzversicherung im Test 2019

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat bereits im Januar 2019 ein Testergebnis für die Rechtsschutzversicherung vorgelegt. Die Analysten prüften die Leistungen und Kosten von zwölf Rechtsschutzversicherungs-Anbietern. Das Gesamtergebnis setzt sich dabei zu 40 Prozent aus der Kosten- und zu 60 Prozent aus der Leistungsanalyse zusammen. Um die Vergleichbarkeit der Ergebnisse zu gewährleisten fragten die Tester bei den Versicherern nach dem jeweils günstigsten Tarif, der neben dem Privat-Rechtsschutz auch die Bereiche Beruf und Verkehr abdeckt.

Die Auxilia konnte sich mit ihrem Tarif “ Privat-, Berufs- und Verkehrs-RS“ gegen die Konkurrenz durchsetzen und belegt im Gesamtranking den ersten Platz (Quelle).

Ergebnisse der Auxilia Rechtsschutzversicherung 2019

BewertungsbereichErgebnis
Leistungensehr gut
Kostengut
Gesamtsehr gut

Ratingagentur prüft Leistungsniveau 2019

Die Rechtschutzversicherung der Auxilia zählt mit den Tarifen JURPRIVAT und Rechtsschutz zu den Testsiegern im Leistungsrating, das Franke und Bornberg in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Beide Tarife wurden in verschiedenen in jeweils drei Tarifvarianten geprüft und durchgängig mit der Höchstwertung „hervorragend“ ausgezeichnet. Sie sind gleichermaßen für Familien und Singles geeignet.

Die Ratingagentur bewertete die Versicherungsbedingungen von Rechtsschutzversicherungen, die alle relevanten Bereiche (Privat, Verkehr, Immobilien, Beruf) absichern (Quelle).

Die Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG

Die Auxilia Rechtsschutz Versicherungs-AG isst Teil der KS/Auxilia Unternehmensgruppe. Welche abgesehen von der Auxilia aus einem Automobilclub mit rund 600.000 Mitgliedern und der KS Versicherung AG besteht, welche Schutzbriefe anbietet.

Die Auxilia ist damit ein Spezialversicherer im Bereich Rechtsschutz mit besonderen Kompetenzen im Verkehrsrechtsschutz.

Erfahrungen und Beschwerden zur Auxilia

Versicherte können Beschwerden über ihrer Versicherung bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) einreichen. Diese veröffentlicht jedes Jahr eine Statistik in der die Anzahl aller innerhalb eines Jahres abschließend bearbeiteten Beschwerden veröffentlicht werden. Im Jahr 2018 lag die durchschnittliche Beschwerdequote im Bereich Rechtsschutzversicherung bei 2,5 Beschwerden pro 100.000 Verträgen.

Die Auxilia schneidet 2018 deutlich schlechter ab und erzielt eine Quote von 5,3 Beschwerden je 100.000 Verträgen.

Allerdings sagen die Zahlen nichts darüber aus, ob die jeweiligen Beschwerden als berechtigt bewertet wurden oder nicht.

Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 165 Bewertungen für die Beratung durch transparent-beraten.de