Rechtsschutzversicherung Test

D.A.S. Rechtsschutzversicherung Test 2017

Die D.A.S. ist der Rechtsschutzversicherer des ERGO-Konzerns. Die Gesellschaft ist Teil eines der größten Versicherungskonzerne in Deutschland und Europa. Die Versicherung ist außerdem seit mehr als 80 Jahren ausschließlich auf den Rechtsschutz spezialisiert und gilt heute als Top-Anbieter in Rechtsschutzfragen. Dennoch ist die Gesellschaft in unabhängigen Versicherungsratings weder in 2017 noch in den vergangenen Jahren besonders aufgefallen.

Ein Versicherer unter einem starken Dach

Rechtsschutzversicherung DASAls Teil des ERGO-Konzerns gehört die D.A.S. zu einem Anbieter, der alle Sparten in der Versicherungslandschaft abdeckt. Zum Konzern gehören eine private Krankenversicherung sowie ein Spezialist für Auslandsreiseversicherungen. Auch eine Direktversicherung ist unter dem Dach des ERGO-Konzerns zu finden. Der Ausbau des Versicherungsgiganten erfolgte in den vergangenen Jahren durch Fusionen und Unternehmenskäufe. Als Kunde hat man bei einem so positionierten Versicherer das gute Gefühl, im Versicherungsfall einen leistungsstarken Partner an seiner Seite zu wissen.

Die D.A.S. als Rechtsschutzspezialist

Schon bevor die D.A.S. Teil des ERGO-Konzerns wurde, war die Gesellschaft ein ausgewiesener Spezialist für die Rechtsschutzsparte. Das Unternehmen blickt auf eine über 80 Jahre dauernde Geschichte zurück, die das hohe Maß an Erfahrung ausmacht. Auffallend ist, dass die Gesellschaft nicht nur die Funktion eines Kostenerstatters übernimmt. Vielmehr bietet die D.A.S. umfangreiche Leistungen rund um den Rechtsschutzfall. Dazu gehört ein sehr aussagekräftiger und nutzerfreundlicher Online-Auftritt, der den Versicherten mit umfangreicher Rechtsauskunft und bei Eintritt des Versicherungsfalls unterstützt. Infos zu den allgemeinen Leistungen einer Rechtsschutzversicherung

D.A.S. Rechtsschutzversicherung Test 2017

Die Ratingagentur Franke und Bornberg veröffentlichte Anfang 2017 erstmalig einen Test zur Rechtschutzversicherung. In diesem sind auch zwei Tarife der D.A.S.-Versicherung vertreten. Beide Tarife (Komfort und Premium) werden allerdings sehr differenziert bewertet. Der Premium-Tarif überzeugt mit Spitzenleistungen und wird dementsprechend sowohl für Familien, als auch für Singles mit der Bestnote (FFF = hervorragend) ausgezeichnet. Im Gegensatz dazu, ist der Komfort-Tarif weniger leistungsstark. Für Singles sind die Versicherungsbedingungen nur befriedigend (FF-). Die Zielgruppe Familie ist mit dem Tarif zumindest gut (FF) beraten (Quelle).

Focus Money führt Umfrage zur Fairness durch

Die Zeitschrift  Focus Money hat gemeinsam mit ServiceValue Versicherungskunden befragt, als wie fair sie ihre Rechtsschutzversicherung empfinden (Focus Money Ausgabe 37/2015) und teilte die Umfrage in fünf Fairnesskategorien ein (Preis-Leistungs-Verhältnis, Tarifleistung, Kundenberatung, -service,  und -kommunikation). Von 25 bewerteten Unternehmen erhielten 12 überdurchschnittlich gute Noten. Sechs Anbieter wurden von ihren Kunden als sehr gut eingeschätzt und sechs weitere als gut. Die D.A.S. Rechtsschutzversicherung zählt zu den als „gut“ bewerteten Anbietern und ist damit im Vergleich zu den anderen Anbietern überdurchschnittlich fair.

Gute Bewertung für den D.A.S. Rechtsschutz von Stiftung Warentest (2015)

Im aktuellen Verkehrsrechtsschutz-Test von Stiftung Warentest schneidet der Tarif „PremiumRS N“ mit einer sehr guten 1,3 ab, der Tarif „Komfort RS N“ erhält im Test eine 1,9. Der besser bewertete Premium-Tarif kostet für den im Test angesetzten Modellkunden jährlich 192 Euro ohne Selbstbehalt und 145 Euro mit einer integrierten Selbstbeteiligung von 150 Euro. Die Deckungssumme ist dabei europaweit unbegrenzt und weltweit auf 100.000 Euro begrenzt. Der Komfort-Tarif kostet den Modellkunden im Jahr 162 Euro ohne Selbstbeteiligung und 117 Euro bei einer Selbstbeteiligung von 150 Euro. Die Deckungssumme ist hierbei europaweit ebenfalls unbegrenzt, weltweit ist sie auf 300.000 Euro begrenzt.

Durchwachsene Ergebnisse im Softfair Rating

Die Ratingagentur Softfair hat im Oktober 2015 ein umfassendes Rechtsschutz-Rating veröffentlicht (Quelle). Nur der Premium-Tarif der Rechtsschutzmarke D.A.S. erhält die höchstmögliche Wertung und wird damit als „hervorragend“ benotet. Der ebenfalls getestete Komfort-Tarif erhält drei Eulenaugen und bietet damit „gute“ Leistungen.

Tarifname Ergebnis Singles Ergebnis Familien
Komfort- Rechtsschutz °°° °°°
Komfort- Rechtsschutz (ÖD) °°° °°°
Komfort- Rechtsschutz (ohne SB) °°° °°°
Premium- Rechtsschutz °°°°° °°°°°

DISQ-Test bestätigt Wertung von Ökotest für D.A.S.-Rechtsschutz

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) untersuchte Kosten- und Leistungen von Rechtsschutztarifen, die Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz kombiniert anbieten. Dabei konnte sich die Rechtsschutzversicherung aus dem ERGO-Konzern nicht behaupten. Sowohl in der Kostenanalyse (13/13), als auch in der Leistungsanalyse (11/13) musste D.A.S. mit den hinteren Plätzen vorlieb nehmen.

Öko-Test mit eindeutigem Testergebnis

Im Jahr 2014 wurde die D.A.S. von Öko-Test im Januar 2014 im Test betrachtet. Das Ergebnis ist überraschend, denn die Gesellschaft konnte ihre Position als leistungsstarker Rechtsschutzpartner nicht unter Beweis stellen. Öko-Test stellte fest, dass der Tarif Basis-Rechtsschutz im Fall eines Gerichtsverfahrens unzureichende Kostenerstattungen gewährleistet. Für den Kunden ist ein Testurteil wichtig, weil er beim Abschluss einer Versicherung auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis setzt. Der Basistarif konnte dies offenbar nicht gewährleisten. Alle Rechtsschutz-Test Ergebnisse im Überblick.

Ein Versicherer mit internationalem Rating

Die D.A.S. wurde im Januar 2013 erneut von der internationalen Agentur Standard & Poor´s mit einem Rating belegt. Erteilt wurde die Note A+, welche einer guten Bewertung mit einem stabilen Ausblick entspricht. Überraschend ist die Begründung der Ratingagentur, denn offenbar setzte man in der Bewertung vor allem auf die strategische Bedeutung der D.A.S. für die Munich Re als Rückversicherer. Für den Verbraucher ist eher der stabile Ausblick von Interesse. Er deutet darauf hin, dass die Versicherung langfristig Bestand am Markt haben dürfte.

Starkes Online-Potenzial für mehr Wachstum

Die D.A.S. gehört zu den Gesellschaften mit einem sehr guten Online-Potenzial. Das Internetportal ist aussagekräftig aufgebaut und bietet dem Versicherten viele wichtige Hinweise vor dem Vertragsabschluss und im Schadenfall. Hier kombiniert die D.A.S. neue Vertriebswege mit einen hohen Kundenservice und mit dem Kostensenkungspotenzial, das sich aus dem Internetvertrieb ergibt.

Erfahrungen mit der D.A.S.

Die D.A.S. ist eine Versicherung, die sich auf den Rechtsschutz spezialisiert hat. Daher kann davon ausgegangen werden, dass die Rechtsschutzversicherung der D.A.S eine der leistungsstärkeren unter den verschiedenen Anbietern sein dürfte.
Aus diesem Grund wurde auch der Premium-Rechtsschutz für Familien und Singles (Tarif 2014) im Test der Zeitschrift Finanztest (Ausgabe: Dezember 2014) ausgezeichnet. Der Tarif erhielt die Note 1,8 und belegt damit den ersten Platz.

Zum Thema Kundenmeinungen

Wer sich bei der Suche nach einem passenden Versicherungsanbeter über das Internet informert, wird schnell auf sogenannte Foren stoßen, in denen andere Menschen ihre Erfahrungen und Erlebnisse, die sie mit den verschiedenen Unternehmen gemacht haben mitteilen. Da solche Veröffentlichungen jedoch stets rein subjektiv sind und man die genauen Umstände nicht kennt, sollten sie mit einer gesunden Skepsis gelesen werden. Vor allem sollten solche Meinungsäußerungen nicht als alleinige Entscheidungshilfe genutzt werden.

Zurück zum Seitenanfang

D.A.S. Rechtsschutzversicherung Anschrift

Einen sehr guten Vergleich der D.A.S. Rechtsschutzversicherung-Tarife erhalten Sie mit unserem Tarif-Rechner – wenn Sie sich persönlich an die D.A.S. wenden möchten, können Sie den Versicherer hier erreichen:

Hausanschrift
D.A.S. Deutscher Automobil Schutz
Allg. Rechtsschutz-Versicherungs-AG
Thomas-Dehler-Str. 2
81737 München

Telefon
089/627501

E-Mail
info@das.de