Rechtsschutzversicherung Test

Debeka Rechtsschutzversicherung Test 2017

Die Debeka ist als Versicherer und als Finanzdienstleister am Markt etabliert. Besonders in der Krankenversicherung fällt die Gesellschaft durch ihren hohen Marktanteil und durch exzellenten Ratings auf. Die Rechtsschutzversicherung spielt im Portfolio des Versicherers eine untergeordnete Rolle. Von der Assekurata wurde die Gesellschaft als Schadenversicherer kürzlich mit der Bestnote ausgezeichnet.

Leider können wir keine Debeka-Tarife anbieten. Kontaktieren Sie hierzu bitte die Debeka direkt. In unserem Vergleichsrechner sind dementsprechend auch keine Angebote der Debeka enthalten. Nachfolgend ein paar allgemeine Informationen zur Versicherung.

Rechtsschutz als untergeordnete Sparte

Die Debeka ist als Allrounder am Markt etabliert. Anders als andere Versicherer ist sie nicht nur der kompetente Ansprechpartner für Versicherungskunden. Sie ist als Bausparkasse und als Finanzdienstleister für Immobilienfinanzierungen anerkannt. Dieses breite Spektrum mag die Ursache dafür sein, dass die Rechtsschutzversicherung eine geringere Bedeutung spielt. Dennoch findet der Versicherte drei Tarife im Produktportfolio und kann in der Rechtsschutzversicherung auf diesen leistungsstarken Versicherer setzen.

Privat-, Verkehrs- und Wohnungsrechtsschutz nach Wahl

Die Rechtsschutzversicherung der Debeka besteht aus drei Tarifen. Dadurch wird die Produktlandschaft für den Kunden gut überschaubar. Der Privatrechtsschutz ist als kompakter Tarif für Nicht-Selbständige konzipiert. Diese Kunden erhalten mit einem einzigen Tarif eine Absicherung für die Bereiche Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz. Besonders auffallend sind die günstigen Beiträge für Alleinstehende. Monatliche Zahlungen sind ohne Beitragsanhebungen möglich, Verträge mit kurzer einjähriger Laufzeit können abgeschlossen werden.

Verkehrs- und Wohnungsrechtsschutz als separater Tarif

Interessant ist das Angebot eines Verkehrs- und Wohnungsrechtsschutzes als separater Tarif. Wer keinen umfassenden Versicherungsschutz einschließlich des Privat- und Berufsrechtsschutzes wünscht, kann einen Verkehrs- oder Wohnungsrechtsschutz abschließen und genießt eine günstige und individuelle Absicherung in Rechtsschutzfragen. Durch die Konzentration auf einzelne Rechtsgebiete lassen sich hohe Kosten vermeiden, der Versicherungsschutz bleibt bezahlbar. Auch bei diesen beiden Angeboten fällt auf, dass günstige Singletarife erhältlich sind. In den Familientarifen sind Kinder und Ehepartner dagegen beitragsfrei mitversichert. Auf Wunsch können kurze Laufzeiten oder monatliche Zahlungen ohne Zuschläge vereinbart werden.

Debeka Rechtsschutzversicherung im Test 2017

Von der Debeka wurden im Rechtsschutzversicherungtest der Ratingsagentur Franke und Bornberg zwei Tarife bewertet. Beide Policen Comfort Plus und Comfort erhalten eine gute Bewertung (FF). Damit zählen die Tarife der Debeka nicht zu den besten.

Insgesamt wurden 141 Tarife anhand ihrer Versicherungsbedingungen bewertet (Quelle).

Gute Wertungen im Softfair-Rating

Im Rechtsschutz-Rating des Analysehauses Softfair wurde auch der Comfort-Tarif der Debeka bewertet (Quelle). Die Experten von Softfair unterscheiden in ihrer Wertung nach Eignung des Angebotes für Singles und für Familien. Außerdem nutzen die Analyse-Experten nur die Versicherungsbedingungen als Grundlage. Im Ratingjahrgang 2015/2016 erhält die Debeka für ihre Rechtsschutzversicherung Wertungen von 3 bis 4 Eulenaugen und hat damit einen guten bis sehr guten Tarif.

Debeka Allgemeine Versicherung AG
Tarifname Ergebnis Singles Ergebnis Familien
Comfort °°° °°°
Comfort inkl. Servicebaustein (Comfort Plus) °°°° °°°°
Comfort inkl. Servicebaustein (Comfort Plus) (ohne SB) °°° °°°

Stiftung Warentest 2015: Debeka mit gutem Ergebnis

Im aktuellen Verkehrsrechtsschutz-Test der Stiftung Warentest (Finanztest, Ausgabe 10/2015) konnte der Tarif „§21 (1) (WKZ 099)“ mit einer guten Note (2,2) überzeugen. Der Modellkunde muss jährlich 148 Euro ohne Selbstbehalt zahlen, mit einem Selbstbehalt von 150 Euro kostet der Tarif nur noch 96 Euro. Die europaweite Deckungssumme ist dabei unbegrenzt, weltweit besteht ein Deckungsschutz bis 250.000 Euro.

DISQ-Test 2015: Starke Leistungen, hohe Kosten

Das Deutsche Institut für Service-Qualität untersuchte Anfang 2015 Rechtsschutz-Tarife, die Privat-, Verkehrs- und Berufsrechtsschutz in Kombination anbieten. Besonderen Wert legten die Tester auf Tarife, die freie Anwaltswahl, unbegrenzte Deckungssummen, keine Wartezeiten im Verkehrsrecht und Schutz bei außergerichtlichem Streit mit Ämtern und Behörden bieten (Quelle).
In der Leistungsanalyse, die das DISQ vorgenommen hat, konnte die Debeka überzeugen und belegte den 4. Platz. Weil die Kostenanalyse (Platz 10/13) nicht so positiv ausfiel, belegt die Debeka im Gesamtergebnis nur den 7. Platz.

Keine Erwähnung bei Öko-Test 2014

Im großen Rechtsschutztest von Öko-Test im Januar 2014 ist die Debeka nicht erwähnt worden. Das deutet darauf hin, dass sich die Tarife unter den 68 analysierten Werken offenbar eher im Mittelfeld wiederfinden konnten. Überraschend ist dieses Ergebnis angesichts der Tatsache, dass der Rechtsschutz eher eine geringere Rolle im Portfolio des Versicherers spielt, kaum. Dennoch bedeutet dieses Ergebnis nicht, dass die Debeka-Rechtsschutzversicherung ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Ein Tarifvergleich schafft hier die endgültige Klarheit.

Als Schadenversicherer von Assekurata ausgezeichnet

Im Februar 2014 hat die unabhängige Ratingagentur Assekurata die Debeka als Schaden- und Unfallversicherer ausgezeichnet. Im Test wurde die Bestnote A++ oder „Exzellent“ erteilt. Auffallend war, dass alle Kriterien Sicherheit, Erfolg, Kundenorientierung und Wachstum und Attraktivität am Markt mit der Bestnote beurteilt wurden. Das lässt darauf schließen, dass die Gesellschaft wirtschaftlich sehr gesund ist und deshalb unbedingt empfehlenswert ist. Vor allem eine schnelle Leistungsregulierung ist in der Rechtsschutzversicherung elementar wichtig.

Ein Versicherer und Finanzdienstleister

Die Debeka hebt sich als Versicherer auch deshalb vom Markt ab, weil sie nicht nur als Versicherungsgesellschaft etabliert ist. Der Versicherer mit Sitz in Konstanz ist unter anderem als Finanzdienstleister mit Schwerpunkt für Immobilienfinanzierungen und Geldanlagen am Markt anerkannt. Auf Wunsch erhält der Kunde so für jeden Bedarf das passende Produkt aus einer Hand.

Erfahrungen mit der Debeka

Die Debeka zählt laut dem Deutschen Institut für Servicequalität zu den beliebtesten Versicherern des Jahres 2015. Das Versicherungsunternehmen belegt den 2. Platz mit einem „sehr gut“als Qualitätsurteil. Hervorzuheben sind die hohen Zufriedensheitswerte in den Bereichen Produktqualität und Preis-Leistungsverhältnis.

Zum Thema Kundenmeinungen

Die Ergebnisse von unabhängigen Instituten und Ratingagenturen sind gut geeignet um sich ein Bild zu machen, welche Versicherungen gut im Vergleich zu ihren Konkurrenten dasteht. Wenige geeignet sind sogenannte Erfahrungsberichte von anonymen Kunden, die in einschlägigen Foren zu finden sind. Hier kann man sich nie sicher sein, wer wirklich hinter einer Bewertung steckt.

Zurück zum Seitenanfang

Debeka Rechtsschutzversicherung Anschrift

Wenn Sie sich persönlich an die Debeka wenden möchten, können Sie den Versicherer hier erreichen:

Hausanschrift
Debeka Allgemeine Versicherung AG
56058 Koblenz

Telefon
0261/4981399

E-Mail
info@debeka.de