Rechtsschutzversicherung Test

DMB Rechtsschutzversicherung Test 2017

Mit ihrer Werbebotschaft „Recht: günstig“ will die DMB Rechtsschutz zum Ausdruck bringen, dass man sich als kompetenten Partner in Rechtsschutzfragen sieht, der sehr umfassende Leistungen zu günstigen Preisen bietet. Die Gesellschaft wurde erst Anfang der 1980er Jahre gegründet und ging zunächst nur mit einer Versicherung für den Mietrechtsschutz auf den Markt. Heute deckt der Versicherer ein individuelles Paket an Leistungen für den Privat-, den Verkehrs-, den Berufs- und den Mietrechtsschutz ab.

Diese Leistungen dürfen Versicherte erwarten

Rechtsschutzversicherung DMBDie DMB Rechtsschutz übernimmt Anwalts- und Gerichtskosten bis zu einer Höhe von 500.000 Euro je Schadensfall. Durch eine Selbstbeteiligung von 150 Euro pro Versicherungsfall bleiben die Kosten überschaubar. Die Tariflandschaft deckt die Bereiche Privatleben, Beruf, Wohnung und Verkehr ab. Versicherte können kostenlos eine telefonische Erstberatung in Anspruch nehmen. Hier beraten unabhängige Rechtsanwälte zur jeweiligen Ausgangslage. Die Beratung wird auch zu nicht abgesicherten Risiken gegeben. Bei Bedarf sorgt die Gesellschaft für die Vermittlung eines kompetenten Anwalts in der Nähe des Kundenwohnorts.

Ideal für einen individuellen Rechtsschutz

Die DMB Rechtsschutz ist gut geeignet für Versicherte, die einen umfassenden Rechtsschutz wünschen und gleichzeitig bestimmte Bereiche aus dem Versicherungsschutz ausschließen wollen. Der Tarif deckt immer den Privatbereich ab, hinzu kommen zwei weitere Lebensbereiche, die der Kunde frei wählen kann. So können beispielsweise der Berufs- und der Mietrechtsschutz ergänzt werden, ebenso kann ein Berufs- und Verkehrsrechtsschutz hinzu kommen oder auch ein Verkehrs- und Mietrechtsschutz. In jedem Fall ist der Versicherte umfassend und trotzdem individuell abgesichert.

DMB Rechtsschutzversicherung im Rating von Franke und Bornberg 2017

Anfang des Jahres 2017 erschien ein Rating zur Rechtsschutzversicherung. 141 Tarife wurden anhand ihrer Versicherungsbedingungen geprüft und bewertet. Zusätzlich wurde nach Familien und Singles unterschieden. Die Tarife der DMB Rechtsschutzversicherung schneiden sehr unterschiedlich ab. Doch zumindest der Tarif PRESTIGE erhält die Bestwertung und ist damit ein empfehlenswerter Tarif – und das gilt sowohl für Familien, als auch für Singles (Quelle).

Softfair-Rechtsschutzrating (Jahrgang 2015/2016)

Das unabhängige Ratinginstitut Softfair hat sich auf die Bewertung von Versicherungen spezialisiert und nimmt regelmäßig die verschiedenen Sparten unter die Lupe. Im Oktober 2015 war die Rechtsschutzversicherung an der Reihe. Bewertungsgrundlage waren wie immer die jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen der Anbieter. Auch die Tariflandschaft der DMb wurde nach ihrer Eignung für Singles und Famuilien beurteilt. Die Ergebnisse sind sehr heterogen und reichen von „ausreichend“ (2 Eulenaugen) bis zur Höchstwertung „hervorragend“ (5 Eulenaugen).

DMB Rechtsschutz-Versicherung AG
Tarifname Ergebnis Singles Ergebnis Familien
Expert sehr gut sehr gut
Expert (ohne SB) sehr gut sehr gut
Expert mit Prestige hervorragend hervorragend
Standard ausreichend ausreichend
Standard (ohne SB) gut ausreichend
Standard (ÖD) gut ausreichend
Tarif Schnell und Sicher gut ausreichend
Tarif Schnell und Sicher (ÖD) gut gut

DMB-Rechtsschutzversicherung zählt zu Makler-Champions 2015

Wie beurteilen Versicherungsfachleute, die als Sachwalter ihrer Mandanten arbeiten, die Serviceleistungen und Tarifmerkmale von Rechtsschutzversicherungen? Das war die Kernfrage, der sich die Untersuchung Makler-Champions 2015 des Analysehauses ServiceValue stellte. Dabei wurde unter anderem gefragt, wie gut das Leistungsspektrum des Versicherers zur Arbeitsweise von Versicherungsmaklern passt oder wie diese den gebotenen Zusatznutzen einschätzen. DMB Rechtsschutz konnte sich bei dieser Umfrage unter den Top 10 Anbietern platzieren. Letztlich zwar „nur“ auf dem 8. Platz – allerdings ist das Teilnehmerfeld in keiner anderen Sparte so dicht beisammen.

Keine Daten für DISQ-Test

Zu Beginn 2015 veröffentlichte das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) einen Rechtsschutz-Versicherung-Test. Ein Kernergebnis: Das Preis-/Leistungsverhältnis ist entscheidend und es lässt sich nicht sagen, dass teure Tarife immer die umfänglichsten Leistungen bieten. DMB Rechtsschutz hatte für diesen Test allerdings keine Daten zur Verfügung gestellt.

Die DMB Rechtsschutz im Test von Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat den Tarif Prestige im Januar 2012 letztmalig getestet. Der Premiumtarif mit Top-Leistung erhielt die Note „gut“ oder 2,3. Der Tarif Experte wurde mit einem „Befriedigend“ bzw. mit 2,7 bewertet, der Standard-Tarif konnte mit 3,1 (befriedigend) nicht ganz überzeugen. Insgesamt wurden 54 Tarife für den Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz analysiert. Der Tarif Prestige fiel durch seine umfassenden Leistungen auf. Dazu zählten eine unbegrenzte Versicherungssumme und eine Kostenübernahme bei einem Widerspruch noch vor dem eigentlichen juristischen Verfahren. Im Mietrechtsschutzes konnte die Gesellschaft zum Testsieger gekürt werden, dort wurde das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis hervorgehoben.

Ebenso hat Stiftung Warentest den DMB im Bereich Verkehrsrechtsschutz untersucht. Hier wurden 28 Versicherer und drei Automobilclubs analysiert. Der DMB platzierte sich mit den Tarifen Standard und Experte bei den Angeboten für Familien auf und platzierte sich im Test sehr weit vorne.

Weitere Ergebnisse aus den Jahren 2011 bis 2013

In weiteren Analysen von Öko-Test, Focus Money und der Wirtschaftswoche in den Jahren 2011, 2012 und 2013 fiel der DMB ebenfalls positiv auf. Alle drei Tarife wurden wiederholt zum Testsieger gekürt. Das Ergebnis von Stiftung Warentest wurde damit bestätigt.

Ein junger Versicherer mit Wachstumspotenzial

Obwohl erst seit 1982 am Markt, zählt der DMB Rechtsschutz heute über 780.000 Versicherte. Die Gesellschaft nennt sich mit vollem Namen Deutscher Mieterbund Rechtsschutz-Versicherung AG, der Schwerpunkt lag ursprünglich auf dem Rechtsschutz für Mieter. Heute deckt die Gesellschaft auch den Privatrechtsschutz sowie den Verkehrs- und den Berufsrechtsschutz ab und steht damit den langjährig etablierten Rechtsschutzversicherern nicht nach. Privatkunden sollten die Tarife im Versicherungsvergleich auf jeden Fall berücksichtigen.

Erfahrungen mit der DMB

Die DMB Rechtsschutz ist, wie der Name schon sagt auf Rechtsschutzversicherungen spezialisiert. Leider gibt es nicht viele Testergebnisse zu ihren Produkten. Doch da sie auch nicht negativ erwähnt wird, kann man davon ausgehen, dass sie solide Leistungen bietet. Bei Maklern ist das Unternehmen auf jeden Fall beliebt, was auch eine gewisse Aussagekraft hat.

Zum Thema Kundenmeinungen

Wie finde ich die richtige Versicherung? Diese Frage stellen sich viele. Ein beliebter Weg führt über Portale, auf denen andere Menschen, ihre Erfahrungen mit Versicherungen und deren Produkten veröffentlichen. Allerdings sollte man Postings mit einer gesunden Skepsis lesen. Denn auffällig ist, dass diese Bewertungen bei näherer Betrachtung meist entweder extrem gut oder besonders schlecht ausfallen.

Zurück zum Seitenanfang

DMB Rechtsschutzversicherung Anschrift

Einen sehr guten Vergleich der DMB Rechtsschutzversicherung-Tarife erhalten Sie mit unserem Tarif-Rechner – wenn Sie sich persönlich an die DMB wenden möchten, können Sie den Versicherer hier erreichen:

Hausanschrift
DMB Rechtsschutz-Versicherungs AG
Bonner Str. 323
50968 Köln

Telefon
0221/376380

E-Mail
vertrag@dmbrsv.de