Sehr gut 4.9/5
ein Fachportal von transparent-beraten.de

Rechtsschutzversicherung der DMB

Die Rechtsschutzversicherung der DMB - Tarife, Testergebnisse & Erfahrungen 2019
Sichern Sie sich jetzt ab und sparen Sie bis zu 67% mit unserem kostenfreien Tarifvergleich Jetzt Tarife vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Rechtsschutzversicherung der DMB kann individuell gestaltet werden. Versicherte haben die Möglichkeit auch nur einzelne Rechtsbereiche abzusichern.
  • Der Tarif „Prestige“ bietet eine unbegrenzte Versicherungssumme in ganz Europa. Außerhalb Europas ist diese jedoch auf 500.000 Euro begrenzt.
  • Die Kosten des DMB-Komplettpakets liegen mit einer Selbstbeteiligung von 150 Euro bei rund 280 Euro jährlich.
  • Im Test überzeugt vor allem der Tarif „Prestige“. Dessen umfangreiche Leistungen werden mit „hervorragend“ bewertet (Franke und Bornberg, 2019).
  • Die Schadensregulierung im Bereich Wohnungsrechtsschutz ist aus Kundensicht fair und wird daher mit „sehr gut“ ausgezeichnet (Service Value, 2019).

Die Rechtsschutzversicherung der DMB

Die Rechtsschutzversicherung der DMB ist gut geeignet für Versicherte, die einen umfassenden Rechtsschutz wünschen und gleichzeitig bestimmte Bereiche aus dem Versicherungsschutz ausschließen wollen.

Der Privatrechtsschutz muss als Basis immer mitversichert werden. Die Rechtsgebiete Verkehr, Wohnen und Beruf können jedoch frei miteinander kombiniert werden.

Leistungen der Rechtsschutz­­versicherung der DMB

Die Rechtsschutzversicherung der DMB übernimmt Anwalts- und Gerichtskosten bis zu einer Höhe von 500.000 Euro je Schadensfall. Die Tariflandschaft deckt die Bereiche Privatleben, Beruf, Wohnung und Verkehr ab.

Versicherte können generell kostenlos eine telefonische Erstberatung in Anspruch nehmen und sich von unabhängigen Rechtsanwälten zur jeweiligen Ausgangslage beraten lassen. Die Rechtsberatung ist nicht nur auf versicherte Risiken beschränkt. Bei Bedarf vermittelt die DMB einen Rechtsanwalt in der Nähe des Wohnortes des Versicherten.


Rechtsschutz für Gewerbetreibende

Für Gewerbetreibende hat die DMB Rechtsschutz mehrere Tarife im Portfolio. In Kombination mit dem Tarif EXPERT können Gewerbetreibende den Versicherungsschutz auf den privaten Bereich erweitern.

Kompex – Rechtsschutz für kleine und mittlere Unternehmen

Der Tarif Kompex richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen und bietet diesen umfassenden Rechtsschutz für alle gewerblichen Belange. Aber auch Selbständige und Freiberufler können sich mit dem Tarif absichern.

KOMedEX – Rechtsschutz für medizinische Berufsfelder

Rechtsschutz speziell für niedergelassene Ärzte, selbständige Apotheker sowie andere medizinische Berufe bietet der Tarif KOMedEX. Der Tarif wurde speziell für die gewerbliche Absicherung dieser Berufe entwickelt.

AGROMEX – Der Tarif für Forst- und Landwirte

Der Tarif AGROMEX ist an die speziellen Bedürfnisse von Land- und Forstwirten sowie Weinbau-, Gartenbaubetriebe und Baumschulen angepasst und bietet diesen Betrieben umfassenden Versicherungsschutz bei Rechtsstreitigkeiten.


Kosten der Rechtsschutz­versicherung der DMB

Die Rechtsschutzversicherung der DMB kann in verschiedenen Leistungsvarianten abgeschlossen werden. Die umfangreichsten Leistungen bietet der Tarif „Prestige“.

Wer seine Versicherungskosten senken möchte, kann dies über die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung (je Schadensfall) oder durch eine längere Laufzeit tun. Auch mit einer jährlichen Zahlweise lassen sich im Vergleich zur monatlichen Zahlung rund 6 Prozent der Kosten sparen.

  • Spezielle Rabatte gewährt die DMB Versicherung für Beamte und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes. Dies gilt auch für Rentner und Pensionäre, die im öffentlichen Dienst tätig waren.
  • Wer Mitglied im DMB Mieterverein ist, erhält ebenfalls besondere Konditionen.
  • Alleinerziehende können sich über den Single-Tarif günstiger absichern.

Rechenbeispiel zu den Kosten der Rechtsschutztarife der DMB

  • Abgesicherte Rechtsgebiete: Privat, Verkehr, Wohnen, Beruf, Strafrecht
  • Selbstbeteiligung: 300 Euro
  • Laufzeit: 1 Jahr
TarifeKosten pro Jahr
Schnell und sicher256 Euro
Expert267,50 Euro
Prestige303,60 Euro

Kostenfreier Rechtsschutzversicherung-Testsieger-Vergleich 2019

Die Testsieger aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.
Sie haben Fragen?
Telefonische Expertenberatung
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr.
Kontakt aufnehmen

Rechtsschutzversicherung der DMB im Test 2019

Bereits zum dritten Mal in Folge hat die unabhängige Ratingagentur Franke und Bornberg 2019 die Rechtsschutzversicherung bewertet. Die Tarife wurden anhand ihrer Versicherungsbedingungen geprüft. Zusätzlich wurde nach Familien und Singles unterschieden. Im Test sind nur sogenannte Kombi-Policen vertreten, die die Bereiche Privat, Beruf, Verkehr und Wohnen abdecken.

Die Tarife der Rechtsschutzversicherung der DMB schneiden sehr unterschiedlich ab. Doch zumindest der Tarif „Prestige“ erhält die Bestwertung (Quelle).

TarifBewertung
Prestigehervorragend
Prestige, Cyber-Rechtsschutzhervorragend
Expertgut
Expert, Cyber-Rechtsschutzgut
Standardnoch befriedigend

Schadensregulierung im Fairnesstest 2019

Welche Versicherer verhalten sich aus Kundensicht besonder fair bei der Regulierung von Schadensfällen? Dieser Frage ging das Analyseunternehmen Service Value auf den Grund und fragte bei den Versicherten nach.

Für die DMB liegen vier sehr unterschiedliche Ergebnisse aus verschiedenen Rechtsbereichen vor (Quelle).

Ergebnisse der Rechtsschutzversicherung der DMB 2019

bewertete VersicherungsbereicheErgebnis
Berufsrechtsschutz gut
Privatrechtsschutz durchschnittlich
Verkehrsrechtsschutz durchschnittlich
Wohnungsrechtsschutz sehr gut

DMB Rechtsschutz-Versicherung AG

Die DMB Versicherung wurde 1982 vom Deutschen Mieterbund gegründet und konzentrierte sich zunächst auf den Mietrechtsschutz. Inzwischen ist die DMB ein etablierter Spezialversicherer auf dem Gebiet der Rechtsschutzversicherung. Neben Privatkunden finden auch Gewerbetreibende einen umfassenden und individuellen Versicherungsschutz. Die Tarife „Expert“ und „Prestige“ können nur über unabhängige Versicherungsmakler wie uns abgeschlossen werden.

Erfahrungen mit der DMB

Das Analyseunternehmen Service Value hat Mitte 2019 eine Umfrage unter Versicherungsmaklern durchgeführt und diese gebeten, die Fairness von sogenannten Maklerversicherern zu bewerten. Die befragten Makler beurteilten 30 Service- und Leistungsmerkmale aus acht Kategorien. Dazu zählten u. a. die Produktqualität, die Vertriebsberatung und der Betriebsablauf.

Die DMB wird im Bereich Rechtsschutz mit „gut“ bewertet. Besser schnitten nur die Arag, die Deurag und die Auxilia ab (Quelle).

Beschwerden zur Rechtsschutzversicherung der DMB

Versicherungskunden, die sich über das Vorgehen ihrer Versicherung beschweren möchten, können dies über die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) tun. Die Aufsichtsbehörde prüft diese Beschwerden und veröffentlicht die Zahlen jährlich in der sog. Beschwerdestatistik. Daraus geht hervor, wie viele Beschwerden im Vorjahr pro Versicherungssparte und -unternehmen abschließend bearbeitet wurden.

2018 lag der Beschwerdedurchschnitt in der Rechtsschutzversicherung bei durchschnittlich 2,51 Beschwerden pro 100.000 Versicherter. Die DMB liegt mit einer Quote von 2,49 knapp unter dem Durchschnitt. Bei etwas mehr als 800.000 Versicherungsverträgen wurden 2018 20 Beschwerden zur DMB bearbeitet.

Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 164 Bewertungen für die Beratung durch transparent-beraten.de