Sehr gut 4.9/5
ein Fachportal von transparent-beraten.de

Rechtsschutzversicherung der Nürnberger

Die Rechtsschutzversicherung der Nürnberger - Tarife, Testergebnisse & Erfahrungen 2019
Sichern Sie sich jetzt ab und sparen Sie bis zu 67% mit unserem kostenfreien Tarifvergleich Jetzt Tarife vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Nürnberger bietet ihre Rechtsschutzversicherung über ihr Tochterunternehmen NRV Neue Rechtsschutz an.
  • Die Rechtsschutztarife der Nürnberger bieten jeweils eine unbegrenzte Versicherungssumme und der Versicherungsschutz gilt für die Bereiche Privat und Verkehr weltweit.
  • Die Kosten für einen Familienrechtsschutz liegen bei Abdeckung der Bereiche Privat, Beruf und Verkehr im günstigsten Tarif bei rund 265 Euro pro Jahr (Selbstbehalt: 150 Euro).
  • Im Test 2019 werden die Tarife mit XXL-Baustein mit „hervorragend“ bewertet (Franke und Bornberg, 2019).
  • Zum gleichen Ergebnis kommt das Analyseunternehmen Ascore, welches den Tarif „§ 26, Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz für Nichtselbstständige – TOP – inkl. XXL-Baustein“ 2019 mit der Bestwertung „hervorragend“ auszeichnet.

Rechtsschutz­­versicherung der Nürnberger

Rechtsschutzversicherung der Nürnberger

Die Rechtsschutzversicherung der Nürnberger kann in mehreren Tarifvarianten abgeschlossen werden und ist so flexibel an die persönlichen Bedürfnisse anpassbar.

Generell bietet die Rechtsschutzversicherung der Nürnberger eine unbegrenzte Versicherungsumme und gilt weltweit in den Bereichen Privat und Verkehr.


Leistungen der Rechtsschutz­­versicherung der Nürnberger

Die Nürnberger bietet verschiedene Rechtsschutztarife an. Für Personen ab 50 Jahren hat die Versicherung bzw. ihr Tochterunternehmen ein spezielles Angebot entwickelt.

Die Tarife bieten ähnliche Leistungen und unterschieden sich nur in Einzelheiten. Der Verwaltungsrechtsschutz in Verkehrssachen ist beispielsweise nur im Tarif „Privat-, Berufs- und Verkehrs­rechts­schutz für Nicht­selbst­ständige (§ 26)“ abgedeckt.

Ergänzend können die Tarife um die Bausteine „Spezial-Straf-Rechtsschutz“ sowie um einen „Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz“ erweitert werden.


Kosten der Rechtsschutz­­versicherung der Nürnberger

Die Tarife der Nürnberger/NRV zählen nicht zu den günstigsten Angeboten am Markt. Über die Zahlweise, längere Vertragslaufzeiten und die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung lassen sich die Kosten der Rechtsschutzversicherung jedoch senken. Auch zwischen den verschiedenen Tarifen bestehen immense Kostenunterschiede.

Eckdaten zum Rechenbeispiel

  • Versicherungsnehmer: 30 Jahre alt, angestellt, verheiratet
  • Abgesicherte Lebensbereiche: Privat, Beruf, Verkehr
  • Rechtsschutz für Familien
  • keine Vorversicherung
  • Zahlweise: jährlich
  • Selbstbeteiligung: 150 Euro
TarifKosten/Jahr
NRV-2019-Plus-ECO265,37 Euro
NRV-2019-Plus-ECO-XXL303,69 Euro
NRV-2019-Plus350,34 Euro
NRV-2019-Plus-XXL404,36 Euro

Möglichkeiten, die Kosten zu senken

Bei Wahl eines Versicherungspaketes gewährt die Nürnberger einen Beitragsnachlass von 10 Prozent. Zur Wahl stehen folgende Pakete:

  • Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutzversicherung für Nichtselbstständige (§ 26 TOP) plus
  • Rechtsschutz 50 Flex (privater Bereich) (§ 30) plus

5 Prozent Kosten können eingespart werden, wenn man sich für eine dreijährige Vertragslaufzeit entscheidet.

Im Bereich Verkehrsrechtsschutz für Einzelfahrzeuge reduziert sich der Versicherungsbeitrag um 20 Prozent, wenn eine weitere Versicherung für das Fahrzeug bei der Nürnberger besteht.


Kostenfreier Rechtsschutzversicherung-Testsieger-Vergleich 2019

Die Testsieger aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.
Sie haben Fragen?
Telefonische Expertenberatung
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr.
Kontakt aufnehmen

Rechtsschutz­­versicherung der Nürnberger im Test 2019

Die unabhängige Ratingagentur Franke und Bornberg hat 2019 erneut die Leistungen der Rechtsschutzversicherung bewertet. Auch die NRV Neue Rechtsschutz, Tochterunternehmen der Nürnberger Versicherung, ist im Rating mit mehreren Tarifvarianten vertreten. Im Rating unterscheiden die Experten zwei Kundengruppen: Familien und Singles.

Alle getesteten Tarife decken die Rechtsschutzbereiche Privat, Verkehr, Wohnen und Beruf ab. Die NRV Neue Rechtsschutz ist mit fünf Tarifvarianten vertreten (Quelle).

Ergebnisse der Nürnberger/NRV für Familien und Singles 2019

TarifBewertung
Rechtsschutz ECO inkl. Wohnen, XXL-Baustein (inkl. Wohnen)hervorragend
Rechtsschutz TOP (All-In)hervorragend
Rechtsschutz TOP inkl. Wohnen, XXL-Baustein (inkl. Wohnen)hervorragend
Rechtsschutz ECO inkl. Wohnengut
Rechtsschutz TOP inkl. Wohnengut

Bestwertung für NRV-Tarife in der Ascore-Analyse 2019

Das Analyseunternehmen Ascore hat 2019 die Rechtsschutzversicherung anhand der Versicherungsbedingungen getestet. Außerdem floss u. a. auch die Leistungsbearbeitung der Versicherer mit in die Wertung ein. Insgesamt wurden knapp 40 Tarife untersucht und verglichen. Der Tarif der NRV § 26, Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz für Nichtselbstständige – TOP – inkl. XXL-Baustein wird mit dem Qualitätsurteil „hervorragend“ ausgezeichnet (Quelle).


Die Nürnberger Versicherung

Das Versicherungsunternehmen Nürnberger deckt nahezu alle Versicherungssparten ab und ist auch im Finanzdienstleistungsbereich tätig. Die Tätigkeiten der Nürnberger konzentrieren sich auf die Länder Deutschland und Österreich. Im Jahr 2018 lag der Umsatz des Unternehmens bei mehr als 4 Milliarden Euro.

Die Sparte Rechtsschutzversicherung deckt die Nürnberger über ihr Tochterunternehmen NRV Neue Rechtsschutz ab.

Erfahrungen mit der Nürnberger

Das DISQ (Deutsches Institut für Service-Qualität) kürt einmal jährlich den Versicherer des Jahres. Auch für 2019 liegt ein Ergebnis vor. Allerdings bildet die Nürnberger in der Gesamtwertung das Schlusslicht und wird nur mit „befriedigend“ bewertet. Das gleiche Ergebnis iegt im Teilbereich Service vor. Die Produktqualität wird allerdings mit „gut“ bewertet.

2019 beteiligten sich knapp 5.500 Versicherte an der Umfrage und bewerteten die Versicherungsunternehmen in den Bereichen Service, Produktqualität, Transparenz und Preis-Leistungs-Verhältnis (Quelle).

Beschwerdequote der NRV

Verbraucher, die sich über ihre Versicherung beschweren möchten, können dies u. a. über die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) tun. Die Anzahl der innerhalb eines Jahres bearbeiteten Beschwerden werden regelmäßig veröffentlicht – sortiert nach Sparte und Anbieter.

Zur NRV bearbeitetet die BaFin 2018 12 Beschwerden. Dies ergibt bei einem Bestand von knapp 414.000 Rechtsschutzverträgen eine Quote von 2,9 Beschwerden je 100.000 Verträgen. Der Branchendurchschnitt lag in der Rechtsschutzversicherung 2018 bei 2,5.

Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 164 Bewertungen für die Beratung durch transparent-beraten.de